Wir denken global

Die Idee zu MuPlant kam Herrn Pattanashetti während seines Studiums in Deutschland. Er hatte die Idee, dass die Lieferantenauswahl mittels neuer virtueller Technologien (AR/VR) deutlich verbessert werden könne. In Zusammenarbeit mit dem BIBA – Bremer Institut für Produktion und Logistik GmbH wurde die Idee weiterentwickelt und in ein tragfähiges Geschäftsmodell überführt. Im Jahr 2016 wurden hierzu ein EXIST-Gründerstipendium eingeworben und im Jahr 2017 die beiden Niederlassungen in Deutschland und Indien gegründet. 

Mit Niederlassungen in Deutschland und Indien ist MuPlant optimal in seinen Kernmärkten aufgestellt, um einen Brückenschlag zwischen Asien und Europa zu leisten. Motiviert wird das deutsch-indische Engagement durch folgende Aspekte:

  • Deutschland und Indien sind parlamentarische Demokratien
  • Deutschland ist Indiens wichtigster Geschäftspartner innerhalb der EU
  • Indien ist seit 2014 die drittgrößte (PPP) und siebtgrößte (GDP) Volkswirtschaft weltweit
  • Deutschland zählt seit Jahren zu den zehn wichtigsten ausländischen Direktinvestoren in Indien

Internationale Ausrichtung

Die internationale Ausrichtung ist wesentlicher Bestandteil von MuPlant. Neben Deutschland und Indien nehmen wir Aufträge auch in anderen Ländern an. 

 

7 engagierte Mitarbeiter!

Der Mitarbeiter als zentraler Wettbewerbsfaktor bestimmt unser Handeln. Aktuell arbeiten drei Mitarbeitern in Deutschland und vier Mitarbeitern in Indien für MuPlant.

 


70 realisierte Fabriktouren

Eine Vielzahl von zufriedenen Kunden in Indien und Deutschland sprechen eine eigene Sprache. Es konnten zahlreiche Betriebsstätten virtualisiert werden. 

 

100% Kundenorientierung

Der Kunde ist uns wichtig! Wir streben nachhaltige Partnerschaften mit unseren Kooperationspartnern aus Wirtschaft, Wissenschaft und öffentlicher Verwaltung an.